Kommunionkinderverschickung

Unsere Erstkommunionkinder haben sich hier in der Pfarrei auf den Empfang der Hl. Kommunion vorbereitet. In der heimischen Kirche im Kreise ihrer Familie feierten sie das Fest der Hl. Erstkommunion.

Das war nicht immer so.

Erstkommunionfeier 1954 (Nachfeier) in St. Stephanus

Anfang der 50er Jahre wurden die Erstkommunionkinder verschickt. Was hieß das für die Kinder? Die Idee von Pfr. Wagner war die Erstkommunionkinder aus der Diaspora in in katholische Gegenden zu schicken, wie die Eifel, das Sauerland und an die Mosel. Der Pfarrer hatte die Familien vor Ort ausgewählt. Er brachte die Kinder Anfang Januar persönlich mit seinem VW-Käfer zu den Gasteltern. Die Kinder, Frau Gerlinde Kurz war neun Jahre alt, wurden regelrecht umgesiedelt. Sie wurden von zu Hause nach den Gastfamilien beim Einwohnermeldeamt umgemeldet. Sie besuchten am Gastort von Ende Januar bis Ende April die Schule. Sie lebten in der für die Kinder völlig fremden Gastfamilie. Beim Seniorennachmittag nach der Maiandacht hatte ich das Thema angeschnitten. Viele erinnerten sich daran. Auch mit gemischten Gefühlen. Die Kinder hatten Heimweh und nicht alle fühlten sich in der Gastfamilie wohl. Der Kommunionunterricht wurde in der Fremde besucht. Die Gasteltern kleideten sie zu Erstkommunionfeier ein. Schwer muss es den Kindern auch gefallen sein, mit fremden Leuten in fremder Umgebung die erste Hl. Kommunion zu empfangen und zu feiern. Wie befreiend hört es sich dann an, wenn Frau Kurz berichtet:

„Hier in Liebenau gab es dann im Mai eine Kommunion-Nachfeier in einer proppenvollen! Kirche“. Nicht alle hatten schlechte Erinnerungen an diese Zeit, die für die Kinder schwer war. Auch waren Kontakte geknüpft worden, die über die Jahre hielten. Frau Kurz hat ihre 25-jährige und 50-jährige Erstkommunion in der damaligen Pfarrei mit ihrer Gastfamilie gefeiert. Die Familie Kurz berichtet begeistert von diesem schönen Besuch. Vielen Dank an Frau Kurz, die mir ihre Erfahrungen geschildert hat.    

Michael Weber

 

powered by Kajona³