Liebe Gemeinde!

Der Sommer steht vor der Tür, aber noch bleibt Zeit bis zu den Sommerferienen. Auch kirchlich ist es eine „normale“ Zeit, die sogenannte „Zeit im Jahres- kreis“. Ostern haben wir gefeiert und die Osterzeit nach 50 Tagen mit dem Pfingstfest abgeschlossen. Highlight ist sicherlich noch das Fronleichnamsfest. Wir begehen es gemeinsam mit der ganzen Pfarrei, mit allen Kirchorten, Jung und Alt in gemeinsamer Feier am Sonntag nach dem eigentlichen Feiertag. Ein zentraler Gottesdienst um 10.00 Uhr in unserer Pfarrkirche St. Georg. Nach der festlichen Messe verlassen wir den gewohnten Kirchenraum und ziehen in Prozession durch die Straßen. Vier Altäre werden gestaltet, einer davon in besonderer Weise mit und für junge Leute. Hier wirken vor allem unsere Firmbewerber mit. Wir zeigen, dass Glaube mehr ist als die eine Stunde Gottesdienst am Sonntag. Dass wir nicht nur zur Kirche kommen; sondern mit und als Kirche unterwegs sind, wenn wir gestärkt aus Messe und Kirche kommen. Dass wir uns nicht nur sammeln zur Feier; sondern uns auch senden lassen in Welt und Alltag. Dass sich Glaube und Kirche nicht nur hinter Mauern verstecken muss; sondern auch vor den Türen und mitten im Ort einen Platz hat. Nicht nur drinnen, innerlich, persönlich; sondern auch draußen, äußerlich erkennbar und gemeinschaftlich getragen.

Dieser Zusammenhang von Welt und Glaube wird dann auch im nächsten Highlight deutlich: Die Welt der kleinen Steine. Mit Legosteinen habe ich als Kind schon immer liebend gern gespielt und gebaut. Daher freut es mich ungemein, dass Annette Geers diese Lego-Ausstellung in unsere Pfarrei geholt hat. Die Welt der bunten Steine aus Lego zeigt uns Szenen aus der Bibel. Die Ostergeschichte ist liebevoll mit den kleinen Lego-Figuren und aus Lego-Steinen nachgebaut und lädt ein, sie genauer zu betrachten und zu entdecken. Die Ausstellung eröffnen wir direkt im Anschluss an die Fronleichnamsprozession. Wer mag, kann also dann schon einen Blick drauf werfen und in die Welt der kleinen Steine und der Ostergeschichte aus Lego sich begeben. Und es ist Gelegenheit zum gemeinsamen Mittagessen. Auch da freuen wir uns, wenn wir nach der Fronleichnamsprozession noch gemeinsam weiter Gemeinschaft beim Mahl und dem Essen haben. Welt und Glaube, Fest und Alltag, Gott und Mensch, ... der Juni zeigt uns vielfältig und alltäglich, wie das zusammengehört und im guten Zusammenspiel steht.

Alltag mit Highlights, und dazu den Segen Gottes euch und Ihnen allen!

Ihr und euer Pfarrer Christoph Konjer
 
powered by Kajona³